Bis zu 1000 Ladezyklen

Vollmundig preist Apple die Akkus in ihren Notebooks. Bis zu 1000 Ladezyklen seien möglich, eine Haltbarkeit von bis zu 5 Jahren sei zu erreichen, da ausschließlich hochwertige Materialien und ausgeklügelte Schaltungen verwendet werden.

Letztlich läuft es aber dann doch wie bei den Telekommunikationsanbietern. Bis zu 16.000 Mbps sind möglich. Nachts, bei Vollmond, wenn das Kabel nach unten führt.
Akkuproblem?

„Dein neues Apple Notebook arbeitet mit einer fortschrittlichen Batteriechemie, die die Lebensdauer der Batterie verlängert. Die integrierte Batterie deines MacBook, MacBook Pro oder MacBook Air ist so ausgelegt, dass sie nach bis zu 1000 vollständigen Ladezyklen (Auf- und Entladungen) noch bis zu 80 % ihrer Originalkapazität zur Verfügung stellt. Außerdem reduziert die Adaptive Charging Technologie Verschleißerscheinungen der Batterie, sodass sie eine Lebensdauer von bis zu 5 Jahren erreicht.“ Quelle: apple.at

Kommentar verfassen