Language Log: Teil 5

Bis Ende Juni ist Prüfungsphase, daher ist der Fortschritt nicht so enorm, wie ich es gerne hätte. Allerdings ist es besser überhaupt Fortschritte zu machen, als gar keine. 🙂
  • arabisch: Weitere 69 Seiten bei “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes”. Mittlerweile auf Seite 320 (mehr als die Hälfte jetzt). Heute Abend ein Treffen mit meiner Tandempartnerin. Da ich einem Freund eine Einführung in Arabisch gebe, die Partizipien der Verben durchgegangen. Ebenso die Imperative der Stämme 1-10 der regulären dreiradikaligen Verben.
  • persisch: Noch einmal Teile der Grammatik überflogen. Imperative, Nebensätze mit ke, verschiedene Präpositionen und ob sie mit Ezafe angeschlossen werden oder nicht. Freundlicherweise eine zweibändige Ausgabe von Shahname geschenkt bekommen. Viel Spaß dabei gehabt aus einer persischen Zeitung die arabischen Wörter heraus zu suchen. Eigentlich sucht man fast die persischen Wörter. ;-) Ein paar Gedichte von Rumi und Hafez angesehen. Glücklicherweise nur Vierzeiler.
  • französisch: Im “praktischen Lehrbuch”  bis auf Kapitel 17 vorangekommen.(in der Hoffnung bis Montag Abend noch bis zu Kapitel 18 weiter zu schleichen… ^^)  Bereits die Vokabeln des  kompletten Buches auf Kärtchen geschrieben. Weitere Male in der „écoute“ geblättert.

Kommentar verfassen