UTF8-Chaos und WordPress

Vor einer ganzen Weile leif WordPress bei mir noch mit der Kodierung latin1.
Danach wurde UTF8 Standard.
Probleme gab es bei der Umstellung erstmal keine. Allerdings blieb in der Datenbank die Kollation immer auf latin1.Probleme traten erst auf, sobald Zeichen eingegeben werden sollten, die nicht in latin1 kodiert werden können. Zu Beispiel konnte man anstatt أذهب في المكتب immer nur „?????? ?? ????“ lesen.Die Lösung des Problems war die folgende:

  1. Sicherung der Datenbank erstellen und herunterladen
  2. Sicherung nach UTF8 konvertieren: iconv -f latin1 -t utf8 -o sicherung.utf8.sql sicherung.sql (!!! Führt eventuell zu Problemen!!!)
  3. sicherung.utf8.sql im Editor öffnen
  4. Großzügig verstümmelte Umlaute ersetzen lassen
  5. Danach latin1 im gesamten Dokument durch utf8 ersetzen lassen, vorrausgesetzt, man hat latin1 nie in einem Post geschrieben 😉
  6. Speichern, eventuell packen, hochladen
  7. Sich freuen
  8. Feststellen, dass man € und ß vergessen hat. 😉