Archiv für den Tag: 25. November 2007

Parley

Parley ist der Nachfolger von Kvoctrain und wird dieses in KDE4 ersetzen.

Für jede Vokabeldatei im .kvtml-Format lassen sich mehrere Sprachen auswählen. Die einzelnen Vokabeln lassen sich wieder bestimmten Lektionen zuordnen. Anfangs sieht das ganze aus wie eine normale Tabellenkalkulation.

[inspic=332,,fullscreen,400]

In einem gesonderten Grammatikmenü, lassen sich die verschiedenen Zeiten eingeben, sowie die Artikel und Pronomen festlegen.

[inspic=333,,fullscreen,400]

Mit einem Rechtsklick auf die jeweilige Vokabel lassen sich Wortarten, Aussprache sowie Konjugation und ähnliches einstellen. Es ist auch möglich den Wörtern Bild- oder Sounddateien zuzuordnen.

Unter „Practice“ lassen sich die jeweiligen Übungsarten ansteuern.

[inspic=334,,fullscreen,400]

Bislang gibt es 10 verschiedene Arten:

  • Mixed Letters
  • Multiple Choice
  • Written
  • Example Sentences
  • Paraphrase
  • Article Training
  • Comparison
  • Conjugation
  • Synonym
  • Antonym

Ein Beispiel für die Übung „Conjugation“:

[inspic=335,,fullscreen,400]

und hier ein Beispiel für die Übung „Mixed Letters“:

[inspic=336,,fullscreen,400]

Ingesamt mach Parley bislang einen sehr guten Eindruck und lässt sich auch schon ausgesprochen stabil verwenden.

Kinderschändende Mordterroristenkopierer…

Wie zu erwarten war, sollen nun auch die Musik- und Filmindustrie Zugriff auf die Verbindungsdaten, die im Zuge der Vorratsdatenspeicherung gesammelt werden, erhalten.

Damit werden die privaten Gesellschaften quasi zu polizeilichen Ermittlungsbehörden aufgebohrt.

Wird eh Zeit, dass wir die Polizei privatisieren. Man muss sich nur mal überlegen, was das alles kostet.
Im Zuge einer Privatisierung der Polizei könnte man unterschiedlich gefährdeten Bevölkerungsgruppen ja auch unterschiedlich hohe Schutzgebühren abverlangen.
In Italien scheint das ja bereits gut zu funktionieren.

Eventuell weiß ja Herr Frattini mehr.