WWF Panda Express – Wir retten das Klima

In Österreich gibt es eine ganze Menge an Sonderzügen, auch auf den normalen Strecken.

So gibt es einen „Rotes Kreuz“-Zug oder den „WWF Panda Express“, der heute von Wien nach Salzburg gefahren ist.
Pandabären haben ja enorm unter Klimaveränderungen zu leiden und so kam es, dass in einem Waggon der Zuges die Klimaanlage nicht ging. Man möchte ja Energie sparen.

Bei den momentanen Temperaturen in Deutschland wäre das vermutlich kein Probelem gewesen. In Wien hatte es aber 30° C und pralle Sonne. Die Fenster in modernen Zügen lassen sich nicht mehr öffnen.

Eine sehr erholsame Fahrt. 😉

Lernen war auf jeden Fall nicht nötig. Es war schon anstrengend genug zu atmen. Zusätzlich sind einem die Seiten immer an den Fingern hängengeblieben und man musste aufpassen, dass der Schweiß nicht in das Buch tropft….

Kommentar verfassen