Kameras im Handy

Wer geglaubt hat seine Digicam in absehbarer Zeit durch eine im Handy integrierte Kamera auszutauschen, sollte sich einmal dieses Bild ansehen (Nokia N95, Einstellungen auf „Auto“).

Mit einem vernünftigen Bildbearbeitungsprogramm lässt sich damit zwar noch ein bisschen was retten (vor allem wenn man nicht die komletten 5 Megapixel braucht), an eine gute Digikam kommt das aber noch lange nicht ran.

[inspic=324,,fullscreen,400]

6 Gedanken zu „Kameras im Handy

  1. floyd Beitragsautor

    Hatte ich auch nicht geschrieben.

    Wenn man das Bild aber entsprechend herunter skalierst, kommt man schon noch zu passablen Ergebnissen.

    Das Objektiv ist von „Carl Zeiss“. Das verspricht zumindest auf den ersten Blick ein wenig Qualität.

    Vielleicht taugt aber auch einfach der Sensor nichts.

    Antworten
  2. Sidney

    Ui, die Bäume. Toller Effekt. Gibt’s da auch irgendeinen Filter, dass ich aus meiner normalen Kamera solche state-of-the-art Fotos bekomme. Soll ja niemand denken, ich könnte mir kein Handy mit Kamera leisten ^^

    Antworten

Kommentar verfassen