Spam als Kunst

Perfekter Dadaismus:

Ein absoluter Monarch, sondern ein universeller. Wenn er seine
Laterne ausl. Schon mit ihrer etwas scheuen Eitelkeit gequ.
Sie zu verachten, mag groXer Denker Sache sein. Wenn er seine Laterne ausl.
Der kleine Prinz dachte. Die Stirn umgeben vom Glanz des
klardenkenden Geistes.
Denn auch ErlXsung und Tugend.
Scheint es, bin ich selbst eingeschlafen, der.
Der kleine Prinz mu. Wechselrede der Brahmanen.
Daran gedacht hat, sie zu besitzen. Obwohl.
Heilig oder ganz sXndig. HXte dich vor allzu groXer Klugheit.
Ich aber trete meine Pilgerschaft aufs neue an.
Sie glichen alle seiner Blume. Wie auf allen Planeten gute Gew.
Tages Wurzel geschlagen, aus einem Samen, wei.
Keine Zeit, sie wieder anzuz. Ist das nicht nur.
WeiXt du es nun, Samana aus dem Walde. Einen Stein und hob die Augen
zum Himmel.
Ich werde ihn befehlen.
Es mir geworden ist.
Lebe wohl, HXtte, lebe wohl, Fluss, lebe wohl, Siddhartha. Dazu,
Herr, ist Fasten gut.
Abgesondert bin, dass ich Siddhartha bin. Der kleine Prinz konnte
sich nicht erkl.
Sich nicht Freude, er war sich nicht zur Lust. Bei dieser schXnsten
Frau die Liebe zu lernen.
FXllte sein Herz mit Zagen, fXllte es mit Leid.
Auch ich werde Friede finden. Zuerst notiert man die Erz.
Soll mich lehren, noch Atharva-Veda, noch.
Doch wenn die Moralit.
Bist nicht auch du.
Vater. Bindest du ihn nicht in Bande mit deiner Liebe.
Daran gedacht hat, sie zu besitzen.

😉

Vermutlich werde ich jetzt wegen missachteter Urheberrechte abgemahnt. 😉

2 Gedanken zu „Spam als Kunst

Kommentar verfassen