Quantenkryptographie

Der Traum von der perfekten Verschlüsselung hat nach einem Bericht von heise einen Kratzer bekommen.

Ich habe mir mal eben das 3-seitige Paper ausgedruckt, da ich beim heise-Artikel noch nicht ganz verstanden habe wie sie es jetzt gemacht haben.

Ich melde mich wieder, wenn ich es verstanden habe. In ein paar Monaten dann. 😉

4 Gedanken zu „Quantenkryptographie

  1. Jan

    Das geistert schon seit einer Woche durchs englischsprache Netz. Hab mir auch vorgenommen den Artikel zu lesen. Intuitiv würd ich ja sagen: Die haben nicht BB84 gebrochen, sondern irgendeine lausige Implementation mit schlechter Privacy Amplification.

    So long

    Jan

    Antworten
  2. floyd Beitragsautor

    Hmm, ja das könnte sein.

    Mal sehen vielleicht komme ich morgen dazu mir das ganze mal anzusehen. Eigentlich ist es ja nicht viel Text. 😉

    Antworten
  3. floyd Beitragsautor

    Hmm ja, habe ich auch schon gelesen. Bin aber leider immer noch nicht dazugekommen mir das Paper sinnvoll anzusehen. Ist im moment einfach viel zu tun.

    Es sieht allerdings nach wie vor so aus, als ob die Quantenkryptographie bei richtiger Verwendung absolut sicher wäre.

    Antworten

Kommentar verfassen