Weiterer Kram im Reisepass

Ab 2007 gibt es den Reisepass nur noch mit 2 Fingerabdrücken der Zeigefinger.

Das ganze wird dann auch noch im RFID-Tag gespeichert.

Was es nützt weiß niemand, aber man kann es natürlich mal machen. Mal sehen wie lang so ein RFID-Tag eine Mikrowelle oder starke Magnetfelder aushält. Vielleicht reicht ja bereits mehrmaliges Knicken aus um dem kleinen Freund im Pass den Gar aus zu machen.

Kommentar verfassen