Archiv für den Tag: 20. Dezember 2006

Kampf der Technik

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob es eine gute Entscheidung war einen zweiten Monitor zu kaufen.
Vor allem bin ich mir nicht mehr sicher ob es vernünftig war als zweiten Monitor einen von Medion zu kaufen.

Sicher er war günstig und sieht einigermaßen nach etwas aus, allerdings lässt er sich auf Teufel komm raus nicht auf die selbe Farbtemperatur wie mein Laptopscreen einstellen. Wenn man nun Bilder bearbeitet der auch nur anschaut, sieht man auf dem Laptop alles in normalen Farben (Lob an Acer ;-)) auf dem externen kommt man sich allerdings wie in Disneyland vor.
Viel zu bunt, Kontraste übertrieben, einfach grauenhaft.

Auch Stundenlanges rumprobieren mit den manuellen Möglichkeiten bringt hier keine Besserung, ich schaffe es nur wahlweise einen Grün, Blau- oder Rotstich zu erzeugen.

Der nächste externe Monitor wird wohl ein EIZO, wenn ich ihn mir leisten kann. oder doch ein alter CRT. 😉

Aus dem Bundestrojaner werden die Landestrojaner

Da es auf Bundeeben erstmal nichts mit Onlinedurchsuchungen von PCs wird, preschen die Länder nach vorne.

Allen voran Nordrheinwestfalen.

Allerdings wurde auch sofort eine Verfassungsbeschwerde gegen das geplante Vorhaben lanciert. Wollen wir hoffen, dass die Männer und Frauen des Bundesverfassungsgerichtes ihrer Linie weiterhin treu bleiben. Auf die Panikmacher in den Innenministerien kann man sich schließlich auch verlassen.

Weiterer Kram im Reisepass

Ab 2007 gibt es den Reisepass nur noch mit 2 Fingerabdrücken der Zeigefinger.

Das ganze wird dann auch noch im RFID-Tag gespeichert.

Was es nützt weiß niemand, aber man kann es natürlich mal machen. Mal sehen wie lang so ein RFID-Tag eine Mikrowelle oder starke Magnetfelder aushält. Vielleicht reicht ja bereits mehrmaliges Knicken aus um dem kleinen Freund im Pass den Gar aus zu machen.