Archiv für den Tag: 13. Dezember 2006

RFID im Nummernschild

Laut heise.de ist das in Malaysia ab demnächst Realität. Damit kann man auf 100m die Halterdaten des jeweiligen Fahrzeuges auslesen.

Offiziell wird das mit dem Wunsch nach mehr Absicherung gegen Autodiebstähle begründet. Natürlich lassen sich so aber auch von staatlicher und im dümmsten Fall von nichtstaatlicher Seite Bewegungsprofile erstellen und die Bewegung auch in Echtzeit überwachen. Eine geeignete Abdeckung durch Scanner vorrausgesetzt.

Eine weitere Möglichkeit bestünde natürlich auch diese Möglichkeiten zum Abschuss unliebsamer Personen zu verwenden. Raketen sollte mittlerweile ausreichend „intelligent“ sein entsprechend markierte Obejekte selbstständig zu vernichten. Da hüpft das Diktatorenherz.

Nicht besonders verwunderlich ist natürlich, dass die ganze Sache auch in GB Anklang findet. Hier sollen damit CityMaut-Preller abgeschreckt werden.

Mal sehen bis wann bei uns die ersten „Politiker“ ins selbe Horn blasen. Ganz vorne sehe ich wieder die Innenminister Schäuble, Beckstein, Wolf und Schünemann, gefolgt von Sicherheitsexperten wie Herrn Wiefelspütz und dem jungen, aufstrebenden Stern am bayrischen Himmel Söder.

Ich glaub ich wandere aus. 😉

„Meine Reisen mit Herodot“ von Ryszard Kapuscinski

Sehr schönes Buch. Kleine Kapitel aus verschiedenen Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts und immer wieder ein Bezug auf Herodots Historien. Daneben noch unglaublich differenziert und reflektiert.
Nebenbei schreibt Kapuscinski auch noch äußerst unterhaltsam.

Vielleicht auch eine Empfehlung für den ein oder anderen zum Konsumfest.

Mehr über den Autor bietet die wikipedia. Das Buch ist im Eichborn Verlag erschienen und als Sonderausgabe auch bei der Büchergilde erhältlich.

Auf die Akzente (?) auf den Buchstaben musste ich leider verzichten. WordPress hat damit anscheinend Probleme…

Netzneutralität in den USA

Fürs erste scheint die Netzneutralität in den USA gesichert.

Allerdings nicht unbedingt wegen der Einsichtigkeit der Abgeordneten, sonder weil der alte Kongress in dieser Legislaturperiode nicht mehr dazu kommt, das ganze fertig zu bearbeiten. In der nächsten Legislaturperiode sitzen wieder mehr Demokraten mit im Boot, was eventuell hoffen lässt.

Wer noch nicht so genau weiß, was man unter dem Begriff Netzneutralität versteht oder warum das so wichtig ist, folgt am besten den Erklärungen bei wikipedia.org. Auch netzpolitik.org berichtet immer wieder über dieses Thema.