Archiv für den Tag: 5. Dezember 2006

Jabberserver floyd-online.com

Es gibt die Möglichkeit kostenlos meinen Jabberserver zu nutzen.

Diese Anleitung richtet sich an User von Kopete, User anderer IMs können das aber sicher ähnlich umsetzen.

Zur Einrichtung befolgt man am besten dieses Howto.

Die einzigen Besonderheiten, um über floyd-online.com zu jabbern sind in den folgenden 3 Screenshots dargestellt.

[inspic=186,center,fullscreen,thumb]

Zu beachten ist hier, dass der Name aus $wunschname@floyd-online.com besteht. Das Passwort kann beliebig gewählt werden.

[inspic=188,center,fullscreen,thumb]

Die wichtigsten Informationen hier sind der Server „jabber.tiggerswelt.net“ und der Port „5262“.

[inspic=189,center,fullscreen,thumb]

Hier kann man nach eigenem Wunsch Einstellungen vornehmen. Im Moment unterstützt der Server leider noch kein SSL, allerdings wird sich das in Zukunft eventuell ändern.

Besondere Beachtung sollte auf jeden Fall noch der Sicherung eurer persönlichen Nachrichten erfolgen. Verwendet daher also geeignete Verschlüsselungstechnologien.

Kopete, Gajim und Psi können mit GnuPG verschlüsseln. AdiumX und Miranda beherschen OTR.

Eine Anleitung zu Kopete und GnuPG sowie die Erstellung eines Schlüssels mit KGPG findet ihr hier auf diesen Seiten.

Es ist auch möglich Jingle über den Jabberserver zu verwenden. Ein Howto existiert ebenfalls. Natürlich existiert auch die Möglichkeit externe Dienste zu verwenden, zum Beispiel das Senden von SMS.

Wohnzimmerhoster

Ist zwar schon eine Weile her, aber trotzdem noch eine kleine Meldung wert.

Mein Blog ist von allinkl.com zu tiggerswelt.net umgezogen.

Gründe dafür waren vor allem die Möglichkeit einen eigenen Jabberserver zu betreiben (betreiben zu lassen), die äußerst sympathische Art des Wohnzimmerhostbloggers und ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Im Moment läuft gerade der Domainadventskalender. Jeden Tag gibt es ein neues Sonderangebot für eine Topleveldomain im ersten Jahr. Hosting kostet nochmal ein klein wenig extra, aber bei zum Beispiel 8€ im ersten Jahr für eine .at Domain kann man nicht meckern.

Heute sind die Schweizer für 20€ im ersten Jahr dabei.

In den nächsten Tagen, werde ich wohl den Jabberserver für die Allgemeinheit zugänglich machen, Howto wird dazu noch veröffentlicht (Wohl zuerst nur Kopete).

Kleiner Tip für das Fest des internationalen Konsums

Die Edition Erdmann verlegt historische Reiseberichte neu. Darunter die Aufzeichnungen von James Cook, Roald Amundsen und Sven Hedin. Auch Größen wie Marco Polo und Schiffstagebücher von der ersten Umseglung der Erde unter Magellan sind im Angebot.

Ein besonderes „Schmankerl“ ist die Reihe der arabischen Klassiker. Darunter teilweise erstmalige Übersetzungen ins Deutsche.

Alle Bücher sind in Leinen gebunden und haben einen Büttenschutzumschlag, historisch passende Illustrationen sind auch dabei.

Sicherlich für den ein oder anderen Winterabend eine Gute Idee