Archiv für den Tag: 26. September 2006

flatster.de

Endlich mal eine innovative Idee was Musik und Internet angeht.
Flatster.de bietet für 2,99€ alle Songs aus den Top 100 und jeden Monat 10 Alben als .mp3 zum Download. Für ein paar Euro mehr kann man alle Hits seit 1956 oder generell alle verfügbaren Songs haben.

Wie das geht?
Es werden Internetradios aufgenommen, dadurch fallen keine Lizenzgebühren an, da das mitschneiden aus Radios (noch) kostenfrei ist. Da viele Internetradios mit 128kbps oder mehr senden ist qualitativ meist kein Unterschied zu .wmas aus dem „Laden“ festzustellen.

Leider gibt es das Programm bislang nur für WinXP, das übrigens gerade 5 Jahre auf dem Buckel hat. Vielleicht folgen demnächst auch Clients für Linux oder MacOS.

Eine Alternative für Linux ist Amarok, dass Streams mitschneiden kann und bei dem man dank last.fm auch ordentlich Musik serviert bekommt.
Ideal wäre allerdings ein Programm, bei dem man auch eine Wunschlist ausfüllen kann und die Lieder aus dieser dann automatisch aufgenommen werden. Vielleicht kann man dieses Projekt ja erweitern, der Entwickler frägt doch so nett ;-).

Oder jemand macht sich die Mühe ein AmarokPlugin zu schreiben, wäre eine sehr Gute Idee.

Edit: Mit Cedega liefert es bislang nur einen Fehler. Vielleicht klappt es ja mit dem neuesten Wine.

Edit2: Bei mp3flat.com gibt es das ganze per Webinterface. 5 Tracks am Tag sind kostenlos, wenn man mehr möchte zahlt man 0,99€ pro Tag.