GPG bei Amazon?

Endlich nimmt mal jemand etwas in die Hand.
Felix Becker hat beim Amazon Support angerufen und nach einer Möglichkeit gefragt aus- und eingehende Mails per GnuPG zu verschlüsseln.

Es wird wohl darüber nachgedacht solch eine sinnvolle Funktion einzuführen, allerdings bat der Techniker darum über den Formmailer ein wenig Druck zu erzeugen.

Es ist absolut egal, ob ihr Kunde von Amazon seid oder nicht. Laut Felix Becker ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein solches Cryptofeature dann eingebaut wird.
Hoffen wir mal, dass vor allem Banken und auch Versicherungen sowie andere Onlineshops sobald wie möglich nachziehen.
Durch das signieren von Mails wäre eventuell auch Spam von ernsthafter Kommunikation leichter zu unterscheiden.

Via:Netzpolitik.org

Kommentar verfassen