Billigakkus

Heute sind meine bestellten Billigakkus angekommen.
Kaufpreis 3,95€ der Originalakku kostet 40€ und mehr.

Beim Laden wurde der neue nicht einmal Handwarm. Von Explosionsgefahr kann dann wohl keine Rede sein. Auch beim Auslösen des Blitzes hat sich nichts getan. Mal sehen wie er sich auf Dauer schlägt.

Ein wenig Sorgen macht mir noch, dass er 7,4V anleigen hat, wo der Originalakku nur 7,2V hat. Bislang scheint das die Lumix allerdings noch nicht zu irritieren. Mal sehen wie viele Fotos damit gehen. Die Kapazität ist ja nur geringfügig höher: (1100 mAh gegenüber 650 mAh).

Die Wahrscheinlichkeit, dass Markenzellen verbaut wurde ist relativ hoch, da es nur wenige Hersteller von Lithium-Ion Akkus weltweit gibt. Mal sehen.

Werde Bescheid sagen, wenn das Ding explodiert 😉

Edit: Habe gerade 1GB mit dem neuen Akku gefilmt. Keine besondere Wärmeentwicklung. Der Akku ist nach wie vor zu über 2/3 voll. Auch der 2. Akku wird beim laden nicht heiß. Dafür reichen sie ein wenig schwefelig beim benutzen, wie ich finde. Vielleicht gibt sich das aber mit der Zeit.
Auch nach 30 Blitzaufnahmen in 30 Sekunden wird der Akku nicht heiß. Bin bislnag sehr zufrieden, dafür ist die Akkuanzeige auf unter 2/3 gesunken, sie funktioniert also.

Kommentar verfassen