Zur Abwechslung mal was lustiges

Nachdem mittlerweile schon Ausserirdische den Firefox verwenden scheint das zunehmend auch bei Microsoft üblich zu werden. Zumindest deutet die Homepage ie7.com darauf hin.
Im selben Sinne auch eine der wenigen noch verbliebenen T-Seiten. Da T-Offline schon länger nict mehr existiert verbleibt nur noch T-error. Ob die Telekom diese Adresse wegen der Anspielung auf ihre zumindest anfälligen Netze nicht haben wollte, weiß ich leider auch nicht.

Kommentar verfassen