Archiv für den Tag: 12. August 2006

Telekom wacht auf

Nach den Einbrüchen bei den Kundenzahlen in Deutschland denkt die Telekom endlich über Preissenkungen, auch im Mobilfunk, nach.
Es kann ja nun wirklich nicht sein, dass selbst T-Mobile Austria deutlich unter den Gebühren von T-Mobile Deutschland bleibt.

Selbst mit Vertrag sind die Minutenpreise, die die österreichischen Prepaidtarife bieten utopisch.
Zum Vergleich:
Yess (Hofer): 9 ct Minuten in alle Netze (6,9 ct bei 9€ Mindestumsatz)
T-Mobile Basix:9-59ct pro Minute (1,95€ Grundgebühr und 5€ Mindestumsatz)

So beabsichtigt man, ein Bündel aus Telefonanschluss und DSL, das den Internet-Zugang sowie alle Festnetzgespräche einschließt, für deutlich weniger als 40 Euro im Monat anzubieten. Beim Mobilfunk werde es Tarife geben, „in denen die durchschnittliche Mobilfunkminute weniger als 10 Cent kostet“.
heise.de

Wer hat meine Daten?

Vielleicht ein wenig spät, aber trotzdem noch interessant.
In der Ard lief am 19.07.06 eine Dokumentation über gewerbliche und staatliche Datensammler.
Ein paar freundlich Menschen haben die Dokumentation mitgeschnitten und auf mehreren Mirrors verteilt.
Ein außerordentlich sehenswerter Film, weil beide Seiten zu Wort kommen(, wenn sie denn wollten).

Die Liste mit den Servern gibt es bei netzpolitik.org.

Kopete 0.12.2 und Jingle

Seit gestern gibt es eine neue Kopeteversion. Diesmal sollte das Problem bei der Einwahl in ICQ endgültig behoben sein, da sich Kopete die ICQ-Versoinsnummer einem Server abgleicht. Auch den Jingle-Support habe ich eingebaut.
Das Paket ist erstaunlich klein im Vergleich zu den Alten. knapp 8,6 Mb.
Kopete 0.12.2. Ihr benötigt dazu wieder Ortp 0.7.1.

Die alten Pakete habe ich entfernt und die Anleitungen angepasst. Viel Spaß beim jabbern.