Jabber und GnuPG mit Kopete

Wenn man einen Jabberaccount eingerichtet hat ist es nicht mehr weiter schwer auch die Verschlüsselung zu aktivieren.
Wie genau das geht, zeige ich hier.
Zuerst startet man Kopete,

[inspic=76,,fullscreen,thumb]
dann klickt man oben links auf Einstellungen und dort wählt man Module aus
[inspic=75,,fullscreen,thumb]
Dort ein Häkchen bei Kryptographie. seine Daten eintragen und unten auf Anwenden klicken.
[inspic=78,,fullscreen,thumb]
Nun muss man nur noch bei dem jeweiligen Kontakt rechts klicken und über „Öffentlichen Schlüssel auswählen“ den richtigen Schlüssel für ihn auswählen.
Dann steht einer verschlüsselten Kommunikation per Jabber (hoffentlich) nichts mehr im Wege.

Jetzt gibt es das Tutorial auch als Video (Flash)

8 Gedanken zu „Jabber und GnuPG mit Kopete

  1. Pingback: floyd-online » Blog Archive » Jabberserver floyd-online.com

  2. bdgraue

    bei mir wird die nachricht die ich dann verschicke verschlüsselt angezeigt, und auch der empfänger mit kopete kann diese nicht entschlüsseln, wird nur verschlüsselt angezeigt.
    Kopete 0.12.4
    kde3.5.6

    Antworten
  3. floyd Beitragsautor

    Hmm das ist wirklich komisch. ^^

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mit Jabber sehr gut funktioniert. Bei eigentlich allen meinen Kontakten.

    ICQ und andere propriet

    Antworten
  4. bdgraue

    habe gerade in #kopete auf irc.freenode.net erfahren, das wäre ein known bug
    lösung wäre auf version 0.12.2 auszuweichen
    MfG

    Antworten

Kommentar verfassen