Rechtschreibprüfung für Windows

Unter den Unixen gibt es eine ganze Menge an Rechtschreibprogrammen, die falsch geschriebene Wörter einfärben.
Das funktioniert in Webformularen, in Editoren und auch in Officeprogrammen ganz hervorragend.

Umso erstaunter war ich, als ich mich heute auf die Suche nach vergleichbarer Software für Windows XP machte.

Entweder gibt es dafür keinen Markt, weil Windowsnutzer in der Schule sehr viel besser aufgepasst haben oder weil Rechtschreibung nicht wichtig erscheint.

Zumindest für Webformulare habe ich allerdings mittlerweile etwas aufgetrieben, das halbwegs vernünftig erscheint.
Basiert wohl alles auf Aspell:

Vor allem für Foren und auch Emails könnten sich diese Plugins als sehr nützlich erweisen, daso ein tetx sehr schewhr zu lsee nist.

Kommentar verfassen